Yalea Blog img
11 Jul 2017

Die besten Musikfestivals im Sommer 2017

27 Jun 2017

Mein Sprachaufenthalt im idyllischen Killarney

Meine Sprachreise nach Irland begann turbulent. Nachdem ich mit dem Flugzeug in Kerry gelandet war,  wartete ich dort geduldig auf jemanden, der mich zu meiner Gastfamilie bringen würde. Als jedoch auch nach längerer Wartezeit niemand in Sicht war, um mich abzuholen, beschloss ich, die "Emergency-Number" auf meinen Reiseunterlagen zu wählen und an einem Sonntagabend Feargal von der Killarney School of English (KSOE) anzurufen. Nach meinem kurzen Erstaunen, dass an einem Ruhetag überhaupt jemand das Telefon bedient, konnte ich mein Anliegen schildern und erfuhr, dass mich meine Gastfamilie am Bahnhof in Killarney erwartete und bereits beinahe für vermisst erklärt hatte.


Ohne zu zögern, machten sich meine Gasteltern wie selbstverständlich sofort auf den Weg, um mich persönlich am weiter entfernten Lokalflughafen abzuholen. Durch diese Geschichte mit "Lost Patricia" war das Eis zwischen uns bereits gebrochen und wir hatten noch einige Tage etwas zu lachen.


13 Jun 2017

Zweisprachigkeit bei Kindern

Die Gründe für eine zwei- oder mehrsprachige Erziehung können ganz vielfältig sein. Tatsächlich ist die Mehrheit aller Menschen bilingual. Viele wohnen in mehrsprachigen Ländern, andere lernen neben der Landessprache auch die Sprache(n) ihrer Eltern oder Grosseltern. Auch die Erziehung in einer Fremdsprache ist möglich, wenn die Eltern diese Sprache gut beherrschen und gerne in ihr kommunizieren. Die Vorteile einer mehrsprachigen Erziehung liegen meist auf der Hand. Indem Eltern in ihrer Muttersprache mit ihrem Kind sprechen, helfen sie diesem, eine Beziehung zu ihrer Kultur aufzubauen und eine eigene kulturelle Identität zu entwickeln. Wer sein Kind in mehr als einer Sprache erzieht, möchte ihm zudem vielleicht einen Vorsprung für später – für die Schule, den Beruf und das Reisen – geben.  Doch das Aufwachsen mit mehreren Sprachen bringt nicht nur Vorteile für die Kommunikation oder etwa die Karriere. „Mehrsprachigkeit erlaubt Kindern, die Welt in einem vollkommen anderen Licht zu sehen“, sagt Stephanie Meade vom Online-Magazin InCultureParent. Sie werden offener und toleranter anderen Kulturen gegenüber und verfügen über die besten Voraussetzungen, um ihren Horizont ihr Leben lang zu erweitern.

30 May 2017

Worin unterscheiden sich Junior- und Erwachsenenkurse?

Beim Lernen einer Fremdsprache kann ein Aufenthalt im entsprechenden Land Wunder bewirken. Über einen längeren Zeitraum rund um die Uhr von einer Sprache und einer Kultur umgeben zu sein, kann jungen Menschen und auch Erwachsenen helfen, diese besser zu verstehen und sicherer anzuwenden und nicht zuletzt auch neue Motivation zu gewinnen.

16 May 2017

Malta - Eine kleine Insel mit grossem historischen Einfluss

Ein Versuch, Malta mit wenigen Worten zu beschreiben, klänge bei den meisten Menschen wahrscheinlich ungefähr so: „Malta ist ein kleiner Inselstaat im Mittelmeer mit azurblauem Wasser, viel Sonne, freundlichen Einwohnern und einer Menge Touristen.“ Wer jedoch genauer hinsieht, kann auf dem Archipel viel mehr entdecken, als sich auf den ersten Blick vermuten lässt. Seine bewegte Geschichte hat Spuren hinterlassen, die sich bis heute in allen Bereichen des Lebens wiederfinden und Malta zu einem einzigartigen Ort machen, der bei jedem Besuch aufs Neue verzaubert.

2 May 2017

Ideale Gastgeschenke – Was bringe ich meiner Gastfamilie mit?

Ob bei einem Austauschjahr, einem Freiwilligendienst im Ausland, einer Sprachreise oder einem Einsatz als Au Pair – früher oder später steht jeder, der viel und gerne reist, vor der Frage, was er seiner Gastfamilie denn mitbringen könnte. Darauf lässt sich natürlich keine pauschale Antwort geben, doch mit den folgenden Tipps sollte es jedem gelingen, das ideale Geschenk zu finden, das weder das Reisebudget noch den Koffer sprengt und trotzdem gut bei den Gastgebern ankommt. Hier ein paar Fragen, die ihr euch bei der Suche stellen könnt:

18 Apr 2017

Chinesische Küche - Völkerverständigung geht durch den Magen

Ich muss gestehen, trotz meiner Leidenschaft für exotisches Essen und kulinarische Abenteuer habe ich mich lange Zeit wenig für die chinesische Küche interessiert. Weder die immer gleich schmeckenden Gerichte in vielen europäischen Chinarestaurants noch die stereotypischen Bilder von chinesischen Märkten, auf denen Spiesse mit gebratenen Insekten, Schlangen und Skorpionen angeboten werden, wirkten besonders reizvoll auf mich. Und auch wenn mir schon irgendwie klar war, dass beides wahrscheinlich nicht der authentischen chinesischen Küche entspricht, fehlte mir bisher die Inspiration, mich einmal näher mit dem Essen in diesem faszinierenden Land zu befassen.


5 Apr 2017

10 Gründe für einen Citytrip nach Edinburgh

Wann immer mich das Fernweh packt, wandern meine Gedanken als Erstes nach Edinburgh. Die schottische Hauptstadt und meine Heimat für viele Jahre ist der ideale Ort für einen Städtetrip. Die Stadt ist so klein, dass fast alle Sehenswürdigkeiten zu Fuss erreichbar sind, aber andererseits gross genug, um viel, wirklich sehr viel Abwechslung zu bieten. Hier die zehn Dinge, die mich an Edinburgh besonders begeistern:

21 Mar 2017

Auslandssemester in Kolumbien

„Ist das nicht gefährlich?“ – noch nie habe ich diesen Satz öfter gehört, als vor meinem Auslandssemester in Kolumbien. Das Land im Norden Südamerikas, ist umgeben von Ecuador, Peru, Brasilien und Venezuela und bildet die Verbindung zwischen Süd- und Mittelamerika durch die Grenze zu Panama. In den westlichen Ländern verbindet man Kolumbien hauptsächlich mit Drogenbaronen, wie ganz aktuell durch die Netflix-Serie „Narcos“, ebenso mit Entführungen durch radikale Extremistengruppen und Armut. Vergessen wird dabei oft, dass das Land viel mehr zu bieten hat als seine triste Vergangenheit und sich auch die Sicherheitslage in den letzten Jahren extrem verbessert hat.


9 Mar 2017

St. Patricks Day

Es ist warm und sonnig und die Strassen sind voller Leben. Menschen lachen, plaudern und essen Eis, andere sitzen gemütlich in der Sonne und geniessen die Atmosphäre. Eine Dame mit viktorianischem Kostüm und einem spitzenbesetzten Sonnenschirm flaniert auf meterlangen Stelzen an mir vorbei, während ein Jongleur auf einem Einrad eine Gruppe Kinder in Staunen versetzt. Ein als Ordnungshüter verkleideter Comedian mit schiefen Zähnen und riesigen Brillengläsern ermahnt mich, als ich gedankenverloren eine ansteckende Melodie vor mich hin summe und dabei gegen seine gerade erfundenen Regeln verstosse. Zum Glück kommt in dem Moment ein Mädchen mit einem Schild „Free Hugs“ vorbei. Ich stürze mich zum Trost in ihre Arme und muss unwillkürlich grinsen. Die gute Laune an diesem Tag ist wirklich ansteckend.


22 Feb 2017

10 Gadgets und Accessoires für angenehmeres Reisen

Beim Reisen erspäht man so manche Gadgets (Definition Duden: kleiner, raffinierter, technischer Gegenstand) oder Accessoires – manche lassen einen vor Neid erblassen, andere kann man sich getrost sparen. Auch ohne all diese Gegenstände lässt es sich gut reisen, dennoch sind viele sehr nützlich und man möchte sie nach einmaligem Gebrauch nie wieder missen! Meine Favoriten möchte ich euch heute vorstellen: